Logo

Schulvorstellungen

Schulkino im Universum

Ob als Ergänzung zu aktuellen Unterrichtsthemen oder als Freizeitalternative mit Ihrer Schulklasse: Im Universum Filmtheater sind Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Jahrgänge herzlich willkommen! Sie können jeden Film aus dem laufenden Programm für Schulveranstaltungen buchen – fragen Sie uns auch gerne nach passenden Filmen für Ihr aktuelles Thema im Unterricht.

aktuelle Filme - VisionKino Filmtipps:


Ab 20.6. - DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD

ab 9. Klasse | ab 14 Jahre | Unterrichtsfächer: Französisch, Musik, Deutsch, Sozialkunde, Ethik, Psychologie | Themen: Musik, Freundschaft, Hochbegabung, Toleranz, Familie, Individuum und Gesellschaft, Solidarität, Liebe, Ausgrenzung, Armut, Kriminalität, Kunst, Identität, Außenseiter, Vorbilder | Drama, Musikfilm, Coming-of-Age

Frankreich 2018

Wie kann ein junger Kleinkrimineller mit musikalischem Ausnahmetalent die Beschränkungen seiner Herkunft aus der Banlieue überwinden? Das schildert der französische Autor und Regisseur Ludovic Bernard in seinem schwungvollen Filmdrama, das von einer ausdrucksstarken Besetzung und viel klassischer Musik getragen wird. Die geradlinige Inszenierung zeigt, wie schwierig die Weitergabe von Wissen sein kann und wie beglückend die Wirkung von Musik.

>> VisionKino Filmtipp

 

 


DIE MISSION DER LIFELINE

ab 8. Klasse | ab 13 Jahre | Unterrichtsfächer: Politik, Sozialkunde, Religion, Ethik, Psychologie, Recht, fächerübergreifend: Demokratieerziehung | Themen: Flucht, Migration, Werte, Seenotrettung, Humanität, Fremdenhass, gruppenbezogene Hetze, Europa, Ehrenamt | Dokumentarfilm

Deutschland 2019

Die ehrenamtlichen Seenotretter des Dresdner Vereins „Mission Lifeline“ retten seit 2017 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer. Die Dokumentation „Die Mission der Lifeline“ kontrastiert Bilder lebensgefährlicher Rettungsaktionen im Mittelmeer mit Bildern aus der Heimatstadt der Aktivisten: Während im Mittelmeer ein Schlauchboot mit mehr als 100 Menschen vor den Augen der Seenotretter zu sinken droht, ziehen durch Dresdens Innenstadt Pegida-Demonstranten und hetzen gegen Geflüchtete und Fremde. Regisseur Markus Weinbergs Film ist ein Plädoyer für humanitäres Einschreiten.

>> VisionKino Filmtipp