SOUND ON SCREEN

SOUND ON SCREEN, unsere Musikfilmreihe mit Aftershow-Programm in Kooperation mit dem Café Riptide präsentiert einmal im Monat einen herausragenden Musikfilm im Universum und anschließend Konzert, Party u.ä. im Riptide.

»» Zu SOUND ON SCREEN auf facebook! 

»» Zur SOUND ON SCREEN-Website mit vielen Fotos!

 



UNSER PROGRAMM: DEZEMBER BIS FEBRUAR


OASIS: SUPERSONIC

Freitag, 16. Dezember, 19:00

Regie: Mat Whitecross, GB 2016, 122 Min., OmU

Mit exklusivem Archivmaterial nähert sich Regisseur Mat Whitecross dem Phänomen OASIS und schafft so ein einzigartiges Band-Portrait. Ein ganz persönliches Denkmal der erfolgreichen Britpop-Band welches sich kein Fan entgehen lassen sollte. So nah war man Oasis noch nie! „Ein Meisterstück einer Rockdokumentation" (Q Magazine).

>> Trailer zum Film

ANSCHLIESSEND  DJ-Party im Riptide!


THE MUSIC OF STRANGERS - YO-YO MA & THE SILK ROAD ENSEMBLE

Donnerstag, 19. Januar 2017, 19:00

Regie: Morgan Neville, USA 2015, 96 Min., OmU

Atemberaubendes Porträt des wohl schillerndsten Ensembles im Bereich des Folk/Klassik-Crossover und seines Begründers, des Star-Cellisten Yo-Yo Ma. Eine begeisternde Entdeckungsreise durch viele Facetten der Weltmusik, voller Spielfreude, Zuversicht, menschlichem Drama und Leidenschaft.
"...überzeugend und mitreißend." Süddeutsche Zeitung

>> Trailer zum Film

ANSCHLIESSEND Crossover mit ARJOMI live im Riptide.


EAT THAT QUESTION: FRANK ZAPPA IN HIS OWN WORDS

Donnerstag, 23. Februar 2017, 19:00

Regie: Thorsten Schütte, D/FR 2016, 93 Min., OmU

„Ich bin berühmt, aber die meisten Leute wissen nicht, was ich überhaupt mache“ - so der 1993 verstorbene Bürgerschreck, Avantgardekomponist und Kalauerkönig in his own words. Rockumentary aus raren Interviews und Konzertmitschnitten vom frühem Underground bis zu den virtuosen Schock-Revuen der späten Jahre. Frisch vom Sundance Filmfestival - FREAK OUT!

>> Trailer zum Film

ANSCHLIESSEND geht es weiter mit einer Bass Solo-Performance von SCHEPPER - rockig, funky, psychedelisch...


UNSER PROGRAMM DEZEMBER 2016 - FEBRUAR 2017


Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

Sponsoren