Universum Newsletter | 26.06.2020


Liebe Filmfreundinnen und -freunde,

wir freuen uns auf die Wiedereröffnung am 2. Juli mit dem neuen Film von Christian Petzold - UNDINE - und der Wiederaufnahme von DIE PERFEKTE KANDIDATIN von Haifaa Al-Mansour, den wir vor dem Lockdown nur 1 Woche lang zeigen konnten.

Hier finden Sie unser Hygienekonzept für Ihren sicheren Kinobesuch. Wir freuen uns auf Ihre Rückkehr!

Das Universum-Team.


Ab 2. Juli: DIE PERFEKTE KANDIDATIN

tägl. 20:15, 18:00, 16:45, So auch 14:30

Regie: Haifaa al Mansour, SA/DE 2019, 105 Min., o.A., Neustart

Darsteller*innen: Mila Alzahrani, Dae Al Hilali, Nora Al Awadh u.a.

Weil sie in dem Krankenhaus, in dem sie als Ärztin arbeitet, von den männlichen Patienten einfach nicht akzeptiert wird, will Maryam die Klinik verlassen und sich in Dubai in einem größeren Krankenhaus bewerben. Doch am Flughafen muss Maryam feststellen, dass ihr Vater ihre Reiseerlaubnis, ohne die Frauen in Saudi-Arabien nicht reisen dürfen, nicht verlängert hat.

Wütend marschiert Maryam ins Rathaus zu ihrem Cousin, den sie darum bitten möchte, das Dokument zu verlängern. Durch ein Missverständnis jedoch füllt Maryam eine Bewerbung als Gemeinderätin aus. Und befindet sich, ob sie es will oder nicht, ab sofort im Wahlkampf.

Die Regisseurin Haifaa al Mansour („Das Mädchen Wadjda“) erzählt in DIE PERFEKTE KANDIDATIN mit viel Weitsicht und Feingefühl, wie eine minimale gesellschaftliche Öffnung der Klaviatur bürokratischer Willkür völlig neue Töne entlockt.

Die emanzipatorische Komödie folgt den Auseinandersetzungen der Medizinerin, die sich gegen viele Widerstände behauptet, und verbindet dies mit aufschlussreichen Beobachtungen zu den Widersprüchen eines islamischen Landes, das in der Öffentlichkeit auf strikt konservativen Regeln besteht, in privaten Räumen aber durchaus mehr Freiheit kennt. (filmdienst.de)

Der Vorverkauf hat begonnen!

Aufgrund der Abstandregeln und der dadurch verminderten Platzkapazität können wir leider vorübergehend keine Reservierungen anbieten; nur der Ticketkauf ist möglich.


Ab 2. Juli: UNDINE

tägl. 21:00, 19:00, 16:00, So auch 14:00

Regie: Christian Petzold, D 2019, 90 Min., ab 12 J., Bundesstart

Darsteller*innen: Paula Beer, Franz Rogowski, Jacob Matschenz  u.a.

Undine (Paula Beer) lebt in Berlin. Ein kleines Appartment am Alexanderplatz, ein Honorarvertrag als Stadthistorikerin, ein modernes Großstadtleben wie auf Abruf. Als ihr Freund Johannes (Jacob Matschenz) sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist.

Undine wehrt sich gegen diesen Fluch der zerstörten Liebe. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph (Franz Rogowski), und verliebt sich in ihn. Es ist eine neue, glückliche, ganz andere Liebe, voller Neugier und Vertrauen. Atemlos verfolgt Christoph ihre Vorträge über die auf den Sümpfen gebaute Stadt Berlin, mühelos begleitet Undine ihn bei seinen Tauchgängen in der versunkenen Welt eines Stausees. Doch Christoph spürt, dass sie vor etwas davonläuft. Undine muss sich dem Fluch stellen. Diese Liebe will sie nicht verlieren.

Die schöne Interpretation des Meerjungfrau-Mythos' von Christian Petzold lief im Wettbewerb der Berlinale 2020. Paula Beer wurde als beste Schauspielerin ausgezeichnet, und Christian Petzold mit dem Preis der internationalen Filmkritik!

Der Vorverkauf hat begonnen! >> TICKETS

Aufgrund der Abstandregeln und der dadurch verminderten Platzkapazität können wir leider vorübergehend keine Reservierungen anbieten; nur der Ticketkauf ist möglich.

Dieser Newsletter wurde versendet von:
Universum Kinobetriebs GmbH | Geschäftsführer: Volker Kufahl
USt-Ident.Nr.: DE261848087| HRB: 201446 | Sitz der Gesellschaft: Braunschweig
Kontakt: Neue Straße 8 | 38100 Braunschweig | Telefon: 0531 - 702215-50
E-Mail: info@universum-filmtheater.de