Das aktuelle Programm vom 17.08. - 23.08.2017

Herzlich Willkommen beim UNIVERSUM Filmtheater!



NEU: THE PROMISE

Ein Film über den armenischen Genozid, jenen Massenmord, den die Türkei auch 100 Jahre später noch abstreitet. Prominent besetzt mit Christian Bale und Oscar Isaac.


NEU: WEIT - Die Geschichte von einem Weg um die Welt

So 11:00, Mi 21:15

3 Jahre und 110 Tage waren sie auf Weltreise.
Sie sind nach ca. 96.707 km wieder zurückgekehrt.


21 neue Dokumentarfilme von August bis Dezember 2017!

"Nichts ist so spannend wie das Leben selbst."

21 neue Dokumentarfilme in der Reihe "Dok am Mo" präsentiert das Universum Filmtheater von August bis Dezember 2017! Den Flyer zum Download gibt es hier.



Programm, Tickets und Reservierung

Reservierungen für unsere Vorführungen sind telefonisch unter

0531 - 70 22 15 50 täglich 15 Minuten vor dem ersten Vorstellungsbeginn - 21:30 Uhr möglich.

Direkt über unsere Homepage können Sie Ihre Tickets entweder reservieren oder auch gleich kaufen.

Die Kinokasse öffnet täglich 15 Minuten vor dem ersten Vorstellungsbeginn und schließt um 21:30 Uhr.

»»»» Programm, Tickets und Reservierung



NEU: THE PROMISE - DIE ERINNERUNG BLEIBT

Regie: Terry George, USA/E 2016, 132 Min., ab 12 J., Bundesstart
Darsteller: Christian Bale
, Oscar Isaac, Charlotte Le Bon u.a.

Konstantinopel 1914, kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges: Die einst so lebendige und multikulturelle Hauptstadt des Osmanischen Reiches droht im Chaos zu versinken – und mit ihr der begabte armenische Medizinstudent Michael. Als die attraktive Künstlerin Ana an der Seite ihres Geliebten, dem amerikanischen Fotojournalisten Chris Myers, aus Paris eintrifft, verliebt er sich Hals über Kopf in sie.

Doch die ausgelassene Stimmung ist bald vorbei, denn schlagartig ändert sich die Situation für die armenische Bevölkerung: Erst werden die Intellektuellen verhaftet, dann bald sämtliche Armenier erst aus Konstantinopel, dann auch aus den Dörfern ihrer Heimat vertrieben. Ein Exodus beginnt, der bald zum ersten Genozid des 20. Jahrhunderts wird.

0,50 Euro Überlängenzuschlag.

Am Montag, 21.8., um 21:05 Uhr im englischen Original mit deutschen Untertiteln.

»»» Tickets reservieren

Do, 17.8.Fr, 18.8.Sa, 19.8.So, 20.8.Mo, 21.8.Di, 22.8.Mi, 23.8.
14:3014:3014:3014:3014:3014:3014:30
21:0521:0521:0521:0521:05 in engl. OmU21:0521:05

NEU: WEIT - Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Regie: Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser, D 2017, 129 Min., o.A., Neustart

Zu zweit zogen Patrick und Gwen im Frühling 2013 von Freiburg gen Osten los, um dreieinhalb Jahre und 97.000 Kilometer später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkundeten sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet. Im Mittelpunkt der Reise standen dabei immer die unmittelbare Nähe zu den Menschen und der Natur.

Gwen und Patrick bereisten per Anhalter Länder wie Tadschikistan, Georgien, Iran, Pakistan, China und die Mongolei. Von Japan ging es mit einem Frachtschiff nach Mexiko. Nach der Geburt von Sohn Bruno fuhren sie mit einem alten VW-Bus durch Mittelamerika.

Als sie im Frühjahr 2016 nach einer Schiffspassage von Costa Rica nach Spanien wieder europäischen Boden unter den Füßen spürten, haben sie die Weltumrundung mit einem 1200 Kilometer Fußmarsch bis vor die Haustüre in Freiburg vollendet.

»»» Tickets reservieren

Do, 17.8.Fr, 18.8.Sa, 19.8.So, 20.8.Mo, 21.8.Di, 22.8.Mi, 23.8.
11:00
21:15

DER WEIN UND DER WIND

Regie: Cédric Klapisch, F 2016, 113 Min., o.A., 2. Woche
Darsteller: Pio Marmaï, François Civil, Ana Girardot u.a.

Es ist Spätsommer im Burgund und die Weinernte steht bevor. Der dreißigjährige Jean kehrt nach Jahren der Funkstille auf das idyllische Familienweingut zurück. Sein Vater liegt im Sterben und seine Geschwister, die das Gut in der Zwischenzeit aufrechterhalten haben, können jede Unterstützung gebrauchen. Gemeinsam müssen sie entscheiden, ob die Familientradition weitergeführt werden soll oder jeder seinen eigenen Weg geht. - Von Regisseur Cédric Klapisch ("L'auberge espagnole").

Bewegendes, französisches Erzählkino über die Kunst, das persönliche Glück zu finden – ein filmischer Hochgenuss!

Do, 17.8.Fr, 18.8.Sa, 19.8.So, 20.8.Mo, 21.8.Di, 22.8.Mi, 23.8.
16:3016:3016:3016:3016:3016:3016:30
18:4518:4518:4518:4518:4518:4518:45 in franz. OmU

DIE GÖTTLICHE ORDNUNG

Regie: Petra Volpe, CH 2016, 97 Min., ab 6 J., 3. Woche
Darsteller: Marie Leuenberger, Rachel Braunschweig u.a.

Schweiz, 1971: Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die mit ihrem Mann, den zwei Söhnen und dem missmutigen Schwiegervater in einem beschaulichen Dorf im Appenzell lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. Die Dorf- und Familienordnung gerät jedoch gehörig ins Wanken, als Nora beginnt, sich für das Frauenwahlrecht einzusetzen, über dessen Einführung die Männer abstimmen sollen.

Von ihren politischen Ambitionen werden auch die anderen Frauen angesteckt und proben gemeinsam den Aufstand. Beherzt kämpfen die züchtigen Dorfdamen bald nicht nur für ihre gesellschaftliche Gleichberechtigung, sondern auch gegen eine verstaubte Sexualmoral. Doch in der aufgeladenen Stimmung drohen Noras Familie und die ganze Gemeinschaft zu zerbrechen.

In ihrer warmherzigen und bis in die Nebenrollen überzeugend besetzten Komödie lässt Regisseurin Petra Volpe chauvinistische Vorurteile und echte Frauen-Solidarität aufeinander treffen. Dem Film gelang in seinem Heimatland Schweiz ein sensationeller Kinostart, der ihn schon jetzt zu einem der erfolgreichsten Schweizer Filme aller Zeiten macht.

»»» Tickets reservieren

Do, 17.8.Fr, 18.8.Sa, 19.8.So, 20.8.Mo, 21.8.Di, 22.8.Mi, 23.8.
14:3014:3014:3014:3014:3014:3014:30
19:0019:0019:0019:0019:0019:00

THE PARTY

Regie: Sally Potter, GB 2017, 68 Min., ab 12 J., 4. Woche
Darsteller: Patricia Clarkson, Bruno Ganz, Kristin Scott Thomas, Cillian Murphy u.a.

Um ihre Ernennung zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett zu feiern, lädt die ehrgeizige Politikerin Janet (Kristin Scott Thomas) enge Freunde und Mitstreiter in ihr Londoner Stadthaus. Als ihr Ehemann Bill (Tmothy Spall) mit einem brisanten Geständnis herausplatzt, nimmt die Party eine überraschende Wendung. Innerhalb kürzester Zeit kippt die kultivierte Atmosphäre in ein emotionales Chaos.

Ausgezeichnet mit dem Gilde Filmpreis für den besten Film im Wettbewerb der Berlinale 2017.

Am Sonntag, 14.8., um 21:05 Uhr im englischen Original mit deutschen Untertiteln.

»»» Tickets reservieren

Do, 17.8.Fr, 18.8.Sa, 19.8.So, 20.8.Mo, 21.8.Di, 22.8.Mi, 23.8.
17:1517:1517:1517:1517:1517:1517:15
21:1521:1521:1521:15 in engl. OmU21:1521:15

Kurzfilm der Woche:

WER TRÄGT DIE KOSTEN

Regie: Daniel Nocke, D 2015, 3:50 Min.

Drei Experten geben tiefe Einblicke in ein hochbrisantes Thema. Ob Experte Nummer vier noch einmal eingeladen wird, darf allerdings bezweifelt werden.



Das Universum auf Facebook

Klicke hier um zu unserer Facebook-Seite zu gelangen.


abspann

»abspann«

Besuchen Sie Braunschweigs einziges Kino-Bistro! Ob vor, nach oder auch ohne Film – im »abspann« bieten wir Raum für Gespräche rund um das Kinoprogramm.

Mo-Sa ab 18:00 Uhr

So: Ruhetag


Das Universum empfiehlt: